Categories:

Am vergangenen Wochenende waren gleich 13 Thurnauer Mannschaften am Start. Am Freitag machten unsere Mädchen, die Knaben und die Kleinfeldmannschaft den Anfang: Die Mädels mussten sich knapp gegen den TC Gerbrunn geschlagen geben, die Knaben durften sich über einen tollen 5:1 Erfolg über den MTV Bamberg freuen. Unsere Kleinsten schafften das Größte: gegen den SV Heinersreuth holte sich die Truppe einen überragenden 21:0 Sieg nach Hause! Emma Hahn, Frieda Heinl, Luca Ellner-Schuberth und Mira Ellner-Schuberth gaben insgesamt nur 10 Spiele ab. Mega Leistung! 💙

Am Samstag zogen dann die Junioren nach und setzten sich mit 5:1 gegen den TC Coburg durch. Lasse Höhn ließ in seinem Einzel nichts anbrennen und verteilte „die Brille“ (6:0, 6:0). Bei den Anderen wurde es schon enger: Lukas Hintze kämpfte sich im Matchtiebreak zum Sieg, Lias Höhn musste sich nach einer tollen Leistung und dem Zurückkämpfen nach verlorenem ersten Satz ganz knapp im MTB geschlagen geben. Tim Wiesenmüller setze sich mit 6:4 und 7:5 durch. Die beiden Doppel gingen nach Thurnau. Unsere Juniorinnenmannschaft unterlag knapp mit 2:4 dem MTV Bamberg.

Für unsere Herren 40 ging es am Samstag Nachmittag gegen den Spitzenreiter aus Weiden zur Sache. Die Favoriten überzeugten und konnten uns mit 1:8 besiegen. Das nächste Spiel holen wir uns wieder, Männer! #dasbierdanachwartrotzdemgut

Am Sonntag ging´s dann weiter: 🎾

Unsere Damen 1 traten gegen den Tabellenführer und somit direkten Konkurrenten an der Tabellenspitze – den TC Rot-Blau Regensburg – an und setzten sich überragend mit 6:3 durch. Damit stehen unsere Mädels nach dem 4. Spieltag das erste mal überhaupt auf der Spitzenposition der Landesliga 1. #schalalalalaaaaa

Auch die Herren 2 durften sich über einen souveränen 8:1 Erfolg freuen. Unsere Herren I mussten sich zum zweiten Mal hintereinander nach einem 4:4 im entscheidenden Matchtiebreak geschlagen geben. Sehr bitte, aber abhaken und die nächsten Spiele laufen sicher wieder besser…. 💪🏽

Die dritten Herren verloren gegen Hollfeld mit 3:6 und auch die Damen 3 unterlagen gegen Engelmannsreuth mit 3:6. Am Nachmittag trennte sich die Midcourtmannschaft gegen Trebgast mit einem 3:3 Remis.

Auch in ihrem vierten Saisonspiel bleiben unsere Herren 65 am Mittwoch ungeschlagen und besiegen Bamberg mit 4:2. 😍

Tags:

Comments are closed

Aktuelle Termine:

- Aufgrund von Corona aktuell keine neuen Termine....